Peter-Bruckmann-Schule Zukunft durch Berufliche Bildung   ...hier geht's zur Abteilung Pflege ...hier geht's zur Abteilung Gesundheit ...hier geht's zur Abteilung Nahrung ...hier geht's zur Abteilung Hauswirtschaft
      Home | Kontakt | Fotogalerie | Links | Impressum | Rechtliche Hinweise

Schulorganisation
   Schulleitung
   Sekretariat
   Förderverein
   Schulsozialarbeit /
   Beratungsangebote
 
   SMV
   Leitbild
   Schulentwicklung OES

Bildungsangebot
   Sonderberufsschule
   Berufsfachschule
   Berufsschule
   Fachschule
   Berufskolleg
   Berufliches Gymnasium
   Aktuelles & Projekte
   Praxissemester
   UNESCO-Projektschule

Service
   Anfahrt
   Infos
   Unterrichtszeiten
   Schulferien
   Blockpläne
   Prüfungstermine
   Downloads
   Archiv   

Peter Bruckmann

Unesco-Projektschule

OES Schulentwicklung

 
Stolze Junghandwerker

Stolze Junghandwerker aus Leidenschaft

Die Ehrungsfeier für Sieger beim Leistungswettbewerb der Handwerksberufe fand Anfang Dezember in der Stettenfelshalle Untergruppenbach statt.
Gleich mehrere Azubis der Peter-Bruckmann-Schule konnten von Hauptgeschäftsführer Ralf Schnörr die Urkunden und Preise in Empfang nehmen.
„Sie sind die Besten der Besten, die Elite des Handwerks“ lobt Kammerpräsident Ulrich Bopp die Junghandwerker.
Mit dem jährlichen Leistungswettbewerb soll die mangelhafte Wertschätzung des Handwerks in der Öffentlichkeit verbessert werden.

Geehrt wurden die erfolgreichen Azubi mit ihren Spitzenleistungen:
Als Bäckerin erhielt Merve Oktopcu (Bäckerei Skala-Kuhn) eine Auszeichnung als Kammerbeste.
Auch die Konditorin Paula Habelt (Bäckerei-Konditorei Trunk, Willsbach) konnte sich über einen Blumenstrauß und ihre Urkunde über die Teilnahme am Landeswettbewerb in Tübingen freuen.
Fleischer Joachim Fellmann (Metzgerei Schmidgall, Sülzbach) erreichte im Wettkampf in Kehl einen beachtlichen 3. Platz auf Landesebene. „Wie brauchen kein Silicon Valley, sondern den deutschen Handwerker“ so der Festredner Marcello Camerin in seinerAnsprache. Als gelernter Handwerker ist er inzwischen Dozent und Berater.

Begleitet wurden die Geehrten an diesem Abend von Frau Oechsle, Frau Mehltretter und Frau Hauff. Auch wir gratulieren unseren „Gesellen“ ganz herzlich und wünschen ihnen für ihren weiteren beruflichen Werdegang alles, alles Gute.

Angela Hauff

 

 

 
  © AK Website Peter-Bruckmann-Schule 21.12.2016