Peter-Bruckmann-Schule Zukunft durch Berufliche Bildung   ...hier geht's zur Abteilung Pflege ...hier geht's zur Abteilung Gesundheit ...hier geht's zur Abteilung Nahrung ...hier geht's zur Abteilung Hauswirtschaft
      Home | Kontakt | Fotogalerie | Links | Impressum | Rechtliche Hinweise

Schulorganisation
   Schulleitung
   Sekretariat
   Förderverein
   Schulsozialarbeit /
   Beratungsangebote
 
   SMV
   Leitbild
   Schulentwicklung OES

Bildungsangebot
   Sonderberufsschule
   Berufsfachschule
   Berufsschule
   Fachschule
   Berufskolleg
   Berufliches Gymnasium
   Aktuelles & Projekte
   Praxissemester
   UNESCO-Projektschule

Service
   Anfahrt
   Infos
   Unterrichtszeiten
   Schulferien
   Blockpläne
   Prüfungstermine
   Downloads
   Archiv   

Peter Bruckmann

Unesco-Projektschule

OES Schulentwicklung

 
Polizeiliche Prävention auf dem Stundenplan des Gymnasiums – die Digitalisierung macht es auch unter Pandemiebedingungen möglich

Bild

 

Seit 2014 nutzen wir die Angebote des Polizeipräsidiums HN – Referat Prävention - zur Kriminal- und Verkehrsunfallprävention an Schulen. Zu Themengebieten wie Drogenprävention, Gewaltprävention oder Prävention im Umgang mit Medien kommen Experten der Polizei HN zu uns in die Peter-Bruckmann-Schule und stellen sich den Fragen und Antworten der jeweiligen Schülergruppe. Die Vorträge sind stets auf die Schülergruppe angepasst. Eindrucksvolle Erzählungen, Videos und Bilder untermalen die Ausführungen. Schnell und einfach kommt man in der Welt der Schüler*innen an, so dass sich zumeist auch eine rege Diskussion entwickelt.

In diesem Schuljahr wollten wir darauf nicht verzichten und dank der fortgeschrittenen Digitalisierung an der PBS ist es uns in Zusammenarbeit mit Herrn Polizeikommissar Diemer gelungen über MS Teams einen Online Vortrag aus dem Bereich Verkehrsunfallprävention: „NO GAME – sicher fahren sicher leben“ in der Jahrgansstufe 1 des Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Gymnasiums anbieten zu können.
Die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 1 loggen sich wie zu unseren jeweiligen Unterrichten von zu Hause aus auf ihrem digitalen Endgerät ein und nehmen am Live-Vortrag teil.
Lernen unter Pandemiebedingungen ist anders, jedoch ist es auch immer eine Frage was man daraus macht und ob man neue Wege gehen kann und möchte. Wir an der PBS nutzen die gebotenen Chancen für eine neue Art des Lernens.
Herzlichen Dank für die langjährige Unterstützung und Kooperation an Polizeihauptkommisar H. Pfeifer.
Insbesondere gilt unser Dank in diesem Jahr Polizeikommissar C. Diemer für dieses tolle Angebot unter neuen Bedingungen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser Veranstaltungen.

Es hat sich wieder einmal gezeigt: „Wo ein gemeinsamer Wille, da auch ein gemeinsamer Weg.“

Bericht: Evelyn Steeb

 

 

 
  © AK Website Peter-Bruckmann-Schule 03.02.2021